Für alle, die Abwechslung lieben

Spazieren und Wandern

Wer mag, startet ohne Umschweif direkt in den Thüringer Wald. Zu den bekanntesten Wegenetzen in der Nähe zählen der Höhenwanderweg Rennsteig (168 km Länge), der Wanderpark am Gehlberg, der Goethe-Wanderweg (20 km), der Bach-Wanderweg und der Nationalpark Hainich mit Baumkronenpfad und Kletterpark.

Radfahren und Mountainbiken

Den nahegelegenen Ilmtal-Radweg empfiehlt der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) als „4-Sterne-Qualitätsradroute“. Andere Routen sind ebenfalls beliebt und bekannt. Erproben Sie den Gera-Radweg (75 km Länge), die Bach-Erlebnis-Route (69 km Länge), den Ilmtal-Radweg (120 km Länge) oder den Höhenfernradweg am Rennstein (195 km Länge). Oder eine anspruchsvolle Tour für MTBler ausgehend von Gräfenroda  

Wintersport

Skilanglauf
In der eisigen Jahreszeit erstreckt sich rund um Gräfenroda ein beliebtes Skigebiet. Im Wanderpark Schneekopf, in Oberhof, am Gehlberg und überall dort, wo genügend Schnee liegt, ist Skilanglauf möglich.

Skiabfahrt und Snowboarden
Das berühmte Mekka das Wintersports Oberhof liegt nur 20 km von Gräfenroda entfernt. Hier ist Skivergnügen das ganze Jahr über möglich. Eine Flutlichtanlage für Skiabfahrt und Snowboarden gibt es in Oberhof, aber auch Schmiedefeld und Masserberg.

Eislaufen
Die nahe gelegensten Eishallen warten auf Sie in Ilmenau und Oberhof.