Romantischer Rückzugsort am Fuße des Thüringer Waldes

Gräfenroda liegt am Nordhang der faszinierenden Natur- und Berglandschaft des Thüringer Waldes. Von der Villa aus sind Einkaufsmöglichkeiten und ein Restaurant fußläufig erreichbar. Der beschauliche Ort ist bekannt für die Glasbläserei und das Gartenzwergmuseum. Wichte aus eigener Manufaktur sind erhältlich.

Der bekannte Wintersportort Oberhof liegt nur etwa 20 Autokilometer entfernt und die beliebte Stadt Weimar ca. 60 Kilometer in nordöstlicher Richtung. Viele Gäste nutzen die zentrale Lage von Gräfenroda für ein Treffen „in der Mitte“ mit verstreuten Freunden und Verwandten.

Ausflüge und Wanderungen können ab der Haustüre beginnen. Im Nachbarort Gehlberg treffen Sie auf die (Ski-)Wanderrouten am beliebten Rennsteig. In der kalten Jahreszeit herrschen oftmals optimale Bedingungen für Rodel- und Skilanglauf in zauberhafter Winterlandschaft.

Die Reiseanbindungen sind exzellent

Anreise per Bahn

Der Fußweg vom Bahnhof Gräfenroda zur Villa Fünf Eichen beträgt rund 300 m. Dennoch ist der Bahnverkehr auf dem Grundstück nicht zu hören.

Anreise per Auto

Die Autobahnabfahrt Gräfenroda auf der A 71 liegt in 1,5 km Entfernung. Parkplätze sind auf dem Grundstück der Villa Fünf Eichen vorhanden.

Anreise per Flugzeug

Der nächstgelegene Landeplatz ist der Flughafen Erfurt in 35 km Entfernung.